Home
  • iaw_slider_000.jpg
  • iaw_slider_001.jpg
  • iaw_slider_002.jpg
  • iaw_slider_002a.png
  • iaw_slider_003.jpg
  • iaw_slider_004.png
  • iaw_slider_005.jpg
  • iaw_slider_006.png
  • iaw_slider_007.jpg
  • iaw_slider_008.jpg
  • iaw_slider_010.jpg
  • iaw_slider_011.jpg
  • iaw_slider_012.jpg
  • iaw_slider_013.jpg
  • iaw_slider_014.jpg
Newsletterbox

D
as Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der Ruhr-Universität Bochum setzt in der wissenschaftlichen Weiterbildung von Führungskräften durch die konsequente Ausrichtung an den aktuellen Herausforderungen der betrieblichen Praxis seit jeher Maßstäbe. Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie gerne über unsere neuesten Entwicklungen zum Sommersemester 2019 informieren:

  • Es gibt wieder die stark nachgefragten Kernmodule, „Digitaler Wandel: Management Update“ und „Innovation in Unternehmen mit Anwendung von Design Thinking“. 
  • Für spezielle Interessen gibt es die Ergänzungsmodule „Unsicherheitserfahrung und Bewältigungsstrategien im unternehmerischen Kontext“ sowie „Zuwanderung und Arbeitsmarktintegration“, die speziell auf die Belange kleinerer und mittlerer Unternehmen zugeschnitten sind. Als englischsprachiges Ergänzungsmodul bieten wir "Regional Innovation" an.
  • Auch in diesem Jahr kann man mit einem „Schnupperstudium“ durch Einzelmodulbelegung zum Preis von 1.125 Euro starten. Einzelmodule werden im Falle der Aufnahme des Studiums im Master of Arts (M.A.) Organizational Management angerechnet.
  • Der Studieneinstieg ist mit dieser Flexibilisierung mehrfach im Jahr möglich. Die nächsten Starttermine sind der 1.4.19 mit der Spring School und der 01.06.2019 mit dem Modul „Kommunikation und Wissensaustausch in Unternehmen “ dann zum 6.6. (Bewerbungsfrist: 15.05.).
  • Alumni, die ihr Studium am IAW erfolgreich abgeschlossen haben, können zum Vorzugspreis von 600 Euro pro Modul neue Angebote wahrnehmen.
  • Zusätzlich bieten wir Führungsgesprächstrainings mit Schauspielern an, die die Rolle von Mitarbeitern einnehmen und zugeschnitten auf die konkreten Bedarfe eines Unternehmens Ihre Führungskräfte für verschiedenste Gesprächssituationen trainieren. Die Mindestteilnehmerzahl für dieses unternehmensinterne Training liegt bei 12 Personen.
  • Außerdem konzipieren wir maßgeschneiderte Inhouse-Programme auch zu anderen Themen, u.a. zum Change Management, die den professionellen Umgang mit betrieblichen Veränderungsprozessen trainieren.
Wir würden uns freuen, wenn unser Angebot Ihr Interesse findet und beraten Sie gerne individuell, welche Möglichkeiten das IAW für Sie bietet.

Mit freundlichen Grüßen
SigWilkens
Prof. Dr. Uta Wilkens

Bochum, der 14.02.2019
Es gibt wieder die stark nachgefragten Kernmodule, „Digitaler Wandel: Management Update“ und „Innovation in Unternehmen mit Anwendung von Design Thinking“.  •             Für spezielle Interessen gibt es die Ergänzungsmodule „Unsicherheitserfahrung und Bewältigungsstrategien im unternehmerischen Kontext“ sowie „Zuwanderung und Arbeitsmarktintegration“, die speziell auf die Belange kleinerer und mittlerer Unternehmen zugeschnitten sind. Als englischsprachiges Ergänzungsmodul bieten wir "Regional Innovation" an. •             Auch in diesem Jahr kann man auch mit einem „Schnupperstudium“ durch Einzelmodulbelegung zum Preis von 1.125 Euro starten. Einzelmodule werden im Falle der Aufnahme des Studiums im Master of Arts (M.A.) Organizational Management angerechnet. •             Der Studieneinstieg ist mit dieser Flexibilisierung mehrfach im Jahr möglich. Die nächsten Starttermine sind der 1.4.19 mit der Summer School und der 01.06.2019 mit dem Modul „Kommunikation und Wissensaustausch in Unternehmen “ dann zum 6.6. (Bewerbungsfrist: 15.05.). •             Alumni, die ihr Studium am IAW erfolgreich abgeschlossen haben, können zum Vorzugspreis von 600 Euro pro Modul neue Angebote wahrnehmen. •             Zusätzlich bieten wir Führungsgesprächstrainings mit Schauspielern an, die die Rolle von Mitarbeitern einnehmen und zugeschnitten auf die konkreten Bedarfe eines Unternehmens Ihre Führungskräfte für verschiedenste Gesprächssituationen trainieren. Die Mindestteilnehmerzahl für dieses unternehmensinterne Training liegt bei 12 Personen. •             Außerdem konzipieren wir maßgeschneiderte Inhouse-Programme auch zu anderen Themen, u.a. zum Change Management, die den professionellen Umgang mit betrieblichen Veränderungsprozessen trainieren.

Alumni über das IAW

WarneckeMatthias Warnecke, Alumnus winkler inesInes Winkler, Alumna

„Das IAW war für mich genau die richtige Ent­scheidung, um Beruf und Studium optimal ver­einbaren zu können. Dank gut aufeinander ab­gestimmter Modulangebote sowie engagierter Dozentinnen und Dozenten konnte ich meine Kompetenzen für meine Arbeit entscheidend erweitern. Insbesondere die modulabschließen­den Praxiswochen stellen aus meiner Sicht einen absoluten Mehrwert dar.“

„Die für Berufs­tätige sehr attrak­tiven Kurs­zeiten und praxis­orientierten Themen waren ein wesent­liches Ent­scheidungs­kriterium für mein Stu­dium am IAW. Kleine Gruppen, eine offene Atmo­sphäre und Dozenten, die immer gut erreichbar sind, machen das Studium überaus angenehm.“


Weitere Statements unserer Alumni über das IAW finden Sie hier!