News
  • iaw_slider_000.jpg
  • iaw_slider_001.jpg
  • iaw_slider_002.jpg
  • iaw_slider_002a.png
  • iaw_slider_003.jpg
  • iaw_slider_004.png
  • iaw_slider_005.jpg
  • iaw_slider_006.png
  • iaw_slider_007.jpg
  • iaw_slider_008.jpg
  • iaw_slider_010.jpg
  • iaw_slider_011.jpg
  • iaw_slider_012.jpg
  • iaw_slider_013.jpg
  • iaw_slider_014.jpg
Wie kann ein integriertes Personal- und Führungskräfteentwicklungskonzept zur Vorbereitung auf agile Teamarbeit aussehen? Mit dieser Fragestellung haben sich die Studierenden der Praxiswoche „Personalführung und Führungskräfteentwicklung“ in diesem Wintersemester befasst und ein modulares Entwicklungskonzept für die IHK GfI aus Dortmund konzipiert. Die Praxispartner waren beeindruckt von der Problemanalyse der Studierenden und dem roten Faden zwischen Theoriefundierung und praktischer Übersetzung. Die Studierenden waren ihrerseits beeindruckt von der hohen Qualität der Personalarbeit des Praxispartners und dem herausragenden Bürokonzept an dem neuen Unternehmensstandort. Die Betreuerin, Prof. Dr. Uta Wilkens, zeigte sich zudem sehr zufrieden mit dem hohen Engagement und der positiven Gruppendynamik unter den Studierenden. Eine wirklich gelungene Praxiswoche. Die Kooperation zwischen IAW und IHK GfI wird auch in Zukunft fortgeführt.