Das Institut für Arbeitswissenschaft

  • Ganzheitliche, interdisziplinäre Managementausbildung
  • Interaktives, wechselseitiges Lernen durch gecoachtes Selbststudium
  • Anwendungsorientierung unter Nutzung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Individuelle Profilbildung für unsere Studierenden unter Wahrung einheitlicher Standards
  • Serviceorientierung zur Vereinbarkeit des Studiums mit beruflichen und familiären Verpflichtungen
  • Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit durch Erweiterung der beruflichen Handlungskompetenz

Enge Kooperation mit der Industrie

 
 

Das Lehreprofil am IAW

  • Wir sorgen für die fachliche Qualifizierung und Vorbereitung auf die Übernahme von Management-Aufgaben für berufstätige Akademiker/-innen, die als Fach- und Führungskräfte in unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft oder der Verwaltung tätig sind und über einschlägige Berufserfahrung verfügen

  • Wir befähigen unsere Studierenden, aktiv den durch Innovationen getriebenen Wandel in den Unternehmen zu meistern und Mitarbeiter/-innen dafür Orientierung zu geben

  • Wir legen Wert auf eine hohe Anwendungsorientierung durch die kontinuierliche Unterstützung des Transfers von Wissenschaft in die Praxis

  • Unser Studium ermöglicht es den Studierenden, die fachlichen, methodischen, sozialen und selbstregulativen Kompetenzen zu erweitern und ganzheitliche Lösungsansätze zu erarbeiten

  • Wir setzen an vorhandenen beruflichen Erfahrungen und Ausbildungen an und berücksichtigen die zunehmende Heterogenität beruflicher Anforderungen

  • Wir bereiten auf lebenslanges Lernen vor und leisten einen Beitrag zur nachhaltigen Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit

  • Wir unterstützen die individuelle Profilbildung durch Beratung und Wahlmöglichkeiten, ermöglichen die Anwendung der erworbenen Kompetenzen in verschiedenen Berufsfeldern und erleichtern damit den Wechsel in der Berufsbiografie im horizontalen und vertikalen Hierarchiegefüge

  • Wir fördern eine fachübergreifende Denkweise und motivieren zur Übernahme von Verantwortung

  • Wir ermöglichen interaktives Lernen mit den Dozenten und unter den Studierenden

Wer steckt hinter dem IAW?

Prof. Dr. Uta Wilkens

Lehrstuhl Arbeit, Personal und Führung

Prof. Dr.-Ing. Thomas Herrmann

Lehr­stuhl Informations- und Technikmanagement

Dr. Ulrich Meyer

Lehrstuhl für Soziologie der digitalen Arbeit

Was über uns gesagt wird

Die Studierenden werden aus meiner Sicht sehr gut vorbereitet auf die Herausforderungen und Kompetenzen, die derzeit in der Arbeitswelt enorm wichtig sind. Eine ganz entscheidende Kompetenz liegt darin, dass man aktiv und selbst initiierend Veränderungen mitgestaltet.

Dr. Christian Riese

Personalleiter bei der VIACTIV Krankenkasse

Vor allem die angebotenen Studienmodule mit dem HR-Schwerpunkt und die
hohe Praxisorientierung des IAW-Studiums haben mir den Einstieg in meine
spätere Tätigkeit im Personalbereich ermöglicht. Die
über­durch­schnitt­lich gute Be­treu­ung durch die Do­zen­ten und sehr
gute Organisation des Studiengangs, sprechen für sich. Ich kann das
IAW-Studium Interessenten, die ihre Kompetenzen und Fähigkeiten gezielt
weiterentwickeln möchten, nur ausdrücklich empfehlen.

Michael Treffkorn

Integrationsmanager - Porsche Holding

Das IAW war für mich genau die richtige Ent­scheidung, um Beruf und Studium optimal ver­einbaren zu können. Dank gut aufeinander ab­gestimmter Modulangebote sowie engagierter Dozentinnen und Dozenten konnte ich meine Kompetenzen für meine Arbeit entscheidend erweitern. Insbesondere die modulabschließen­den Praxiswochen stellen aus meiner Sicht einen absoluten Mehrwert dar.

Matthias Warnecke

Führungskraft - lwl.org

Aufgrund der Vielzahl an Besonderheiten fällt es schwer zu sagen, was
genau das Studium am IAW so wertvoll macht: Die individuelle Betreuung
durch die Dozenten, die kleinen Gruppen, die praxisnahe Umsetzung von
Methoden oder die erkenntnisreichen Praxiswochen. Sicher ist jedoch:
Gerade der Mix aus den vielen außergewöhnlichen Merkmalen haben das
Studium am IAW für mich spannend und abwechslungsreich gemacht, sodass
ich mich persönlich und fachlich optimal weiterentwickeln konnte.

Isabella Rüsing

Projektmanagerin - Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Ein Highlight des berufsbegleitenden Studiengangs am IAW sind die Praxiswochen. Nach Erlernen der Theorie können Studierende ihr neues Wissen innerhalb eines ein-wöchigen Projekteinsatzes in fremden Unternehmen anwenden und so neue Kompetenzen bilden. Besonders spannend ist dabei, dass die Studierenden aus den unterschiedlichsten Unternehmen in den Modulen zusammenkommen und jeder einen anderen Blickwinkel einbringt.

Vera Schmitz

5G Business Development - Deutsche Telekom

Das Masterstudium am IAW stellt für mich eine herausragende Kombination dar: das Studienkonzept, welches die aktuellsten und höchsten Anforderungen von Fach- und Führungskräften stets erfüllt, gepaart mit dem exzellenten Renommee der RUB. Noch heute denke ich gerne an die Interaktion von Studierenden und Lehrenden auf exzellentem fachlichen Niveau zurück. Hierdurch waren faszinierende Einblicke in andere Organisationen garantiert, die meine eigene berufliche Tätigkeit bereichert haben.

Jan Lingemann

Spezialist Managementsysteme und Prozessoptimierung - Deutsche Edelstahlwerke

Das berufsbegleitende Studium „Organizational Management“ war für mich die perfekte Kombination aus anspruchsvoller wissenschaftlicher Expertise, einem individuellen Praxisbezug und einem praktikablen Lehr- und Lernaufbau. Durch den vollwertigen und anerkannten Universitätsabschluss am IAW, konnte ich vom Sachbearbeiter in die Laufbahngruppe 2.2 (ehem. höherer Dienst) in das Büro des Präsidenten wechseln. Die vermittelten Inhalte helfen mir täglich dabei, den anspruchsvollen Aufgaben meines neuen beruflichen Umfelds zu begegnen.​

Leonard Salm

Referent des Präsidenten - Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes NRW
0
IAW Lehrstühle
0
Jahre Erfahrung
0
Praxispartner