Nach dem erfolgreichen Verlauf im letzten Semester wird das Modul Regional Innovation nun zum vierten Mal unter der Koordination von Simon Rohde starten. Regional Innovation spricht Studierende der Fakultät Wirtschaftswissenschaft, Sozialwissenschaft und Geographie an. Die Anmeldung ist bis zum 01.10.2019 möglich und die Plätze sind für maximal 25 Studierenden begrenzt. In den kommenden Wochen haben Studierende wieder die Möglichkeit, spannende Projekte zu selbstgewählten Themen zur Regionalentwicklung und zum regionalen Wandel durchzuführen. Ein besonderes Augenmerk legt Regional Innovation auf den Praxisbezug und unterstützt die Studierenden beim Kontakt mit Experten und Institutionen außerhalb der Universität.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Wenn Sie Regional Innovation belegen möchten, dann melden Sie sich bitte hier an.