Im Rahmen der inSTUDIES-Spring School „Unsicherheitserfahrung und Bewältigungsstrategien im unternehmerischen Kontext“ fand am 20.02.20 der zweite Talk mit Gründern und Startup-Expert*innen statt.

Gregor Tischbierek – Startup-Berater bei der Bochum Wirtschaftsentwicklung und selbst Gründer der Startups LeanTravel und MileGuy gab einen spannenden Überblick über die diversen Förderungsmöglichkeiten für Startups in Bochum und Anja Buchholz berichtete von ihren Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Startups im Rahmen ihrer Tätigkeit beim IT-Sicherheitsinkubator Cube 5 . Neben René Kantehm, CFO von VMRay und selbst Gründer von mehreren Unternehmen, teilten Eray Basar, Co-Founder von 9elements und img.ly und Alex Zinelis von Securious ihre Erfahrungen als Gründer von innovativen Startups und sprachen außerdem darüber wie sie selbst mit Hürden und Hindernissen des unternehmerischen Kontexts umgehen.
Moderiert wurde die angeregte Paneldiskussion von Dr. Yvonne Braukhoff und Lukas Kohut-Piechulek vom WorldFactory Startup-Center.
Die Studierenden hatten die Möglichkeit sowohl während des Talks als auch im Nachgang Fragen zu stellen und konnten so wichtigen Input für ihre Projektarbeiten sammeln und einen interessanten Einblick in die Bochumer Gründerszene erhalten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Expert*innen für eine tolle Veranstaltung und freuen uns auf die kommenden Gründertalks im Sommersemester!